VIKINGRED

VikingRed ist ein Zuchtprogramm mit 3 verschiedenen Rassen FAY (Finnische Ayrshire-Rind), SRB (Schwedisches Rotvieh), und RDM (Rotes Dänisches Milchrind)


VikingRed – das weltweit stärkste Zuchtprogramm für Rotvieh

Optimieren Sie Ihre Herde für die Milchproduktion

Mit VikingRed können Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Herde steigern und Ihre Rentabilität verbessern. Wenn Sie sich für VikingRed-Bullen entscheiden, werden Ihre Kühe widerstandsfähiger gegenüber Erkrankungen, zugleich werden sich die Fortpflanzungseigenschaften und die Milchleistung Ihrer Kühe verbessern. Die VikingRed-Kuh ist bekannt für ihre hervorragende Gesundheit, ihre vorzüglichen Kalbeeigenschaften, exzellente Fruchtbarkeit, ein funktionales Exterieur und hohe Leistung. Entscheiden Sie sich für VikingRed-Bullen, um Ihre Herde für die Milchproduktion zu optimieren.  
Die einzigartige Kombination von VikingRed-Eigenschaften garantiert Ihren Erfolg. Sehen Sie sich unsere VikingRed-Bullenliste an.

VikingRed-Bullen unterstützen Sie darin, bei allen Merkmalen, die für die Rentabilität Ihres Milchviehbetriebs erforderlich sind, den genetischen Fortschritt voranzutreiben. Im Hinblick auf Gesundheit und Fortpflanzungsmerkmale erreichen Sie eine hohe genetische Ebene - ohne Einbußen bei der Leistung. VikingRed ist eine natürlich gesunde Rasse. Deswegen wird der Produktionsindex (sprich: die Milchproduktion) im NTM (Nordic total merit index) stärker gewichtet als bei den VikingHolstein. 

Hervorragende Gesundheit und Fortpflanzungseigenschaften

Die Töchter von VikingRed-Bullen punkten mit hervorragender Gesundheit. Unten erhalten Sie einen Überblick über die Häufigkeit unterschiedlicher Erkrankungen bei VikingRed in den ersten drei Laktationen.
  Erkrankungen / Gruppe von Erkrankungen
Erkrankungshäufigkeit - Populationsdurchschnitt 
 Mastitis 
7,4% 
 Frühe Fortpflanzungsstörungen 
2,8%
 Späte Fortpflanzungsstörungen 
7,4% 
 Ketose 
0,9% 
 Andere Stoffwechselerkrankungen 
2,3% 
 Sohlengeschwür 
 3,0%*
 Klauenrehe 
 11,6%*
 Ballenhornfäule 
 11,2%*
 Mortellaro 
 2,8%*
 Limax 
3,0%* 


 Fortpflanzung
Populationsdurchschnitt 
 Intervall von der Kalbung bis zur ersten Besamung, Kühe 
 82 Tage
 Intervall von der ersten bis zur letzten Besamung, Färsen 
 27 Tage
 Intervall von der ersten bis zur letzten Besamung, Kühe 
 46 Tage
 Trächtigkeitsrate, Färsen 
59%
 Trächtigkeitsrate, Kühe 
53% 
 % schwierige Abkalbungen, Bulle, 1. Lakt. 
2,7%* 
 % Kälbervitalität, Bulle, 1. Lakt. 
95,2%

Quelle: NAV (2019) 
*Daten für Klauenerkrankungen und Abkalben für Schweden, Växa, Schweden (2017/2018)

Leistung 

Die Zuchtpopulation von VikingRed besteht aus nahezu 204.000 Kühen in Dänemark, Schweden und Finnland, die in der
Milchkontrolle erfasst sind. 

  Zuchtstatistik 2020
 
 Milch, kg (305 Tage) 
9.627 kg 
 Fett, kg
419 kg
 Fett, % 
4,4% 
 Eiweiß, kg
 338 kg
 Eiweiß, % 
3,5%
 Fett & Eiweiß, kg
757 kg 

Quelle: NAV (2020)

Evaluationen von Interbull 

Der International Bull Evaluation Service zeigt exzellente Leistungen für Rotvieh-Bullen aus Dänemark, Schweden und Finnland, verglichen mit den Rotvieh-Bullen aus dem Rest der Welt. Im Hinblick auf Eutergesundheit, Leistung, Nutzungsdauer und Kalbeeigenschaften, sowohl direkt als auch maternal für töchtergeprüfte Bullen (2012 oder später geboren) liefern VikingGenetics-Bullen Spitzenergebnisse. Den nordeuropäischen Ländern ist es gelungen, hohe Leistung mit herausragender Gesundheit und exzellenten Fortpflanzungseigenschaften zu kombinieren. 
The International Bull Evaluation Service (Interbull) ist ein ständiger Unterausschuss des International Committee for Animal Recording (ICAR). Interbull ist ein weltweites Netzwerk, das genetische Informationsdienste zur Verbesserung des Viehbestands.
In den internationalen Top-Listen erreichen VikingRed-Bullen Spitzenplätze. Sie finden sich in vielen Stammbäumen der besten Bullen weltweit. Ein großer Teil des Spermas von VikingRed-Bullen wird im ProCROSS-Konzept eingesetzt, dem einzigen wissenschaftlich geprüften Kreuzungszuchtprogramm der Welt.